News Artikel

27.März, 2015  David gegen Goliath
David gegen Goliath

David gegen Goliath


Wie sich der kleine stationäre Fachhandel gegen Großfilialisten, Baumärkte und Online-Händler behauptet ist das zentrale Workshop-Thema innerhalb der Deutschlandtournee 2015 des Markenforums Fachhandel. Markenführung ist nicht nur Aufgabe der großen Markenartikler und Industrieunternehmen. Eine starke regionale Marke ist die Chance des Fachhandels jenseits der Preiskommunikation. 

Die Sensibilität der Kunden für Gerechtigkeit, Umwelt und Nachhaltigkeit steigt wieder. Man kann sogar von einer Gegenbewegung sprechen. Denn Kunden verspüren zunehmend eine Sehnsucht nach Einfachheit, Menschlichkeit und Loyalität - "buy local", wie eine Studie von Icon Added Value zeigt. Der Workshop "Regionale Positionierung für Motoristen" soll aufzeigen, wie die Kraft der lokalen Marke sich im Umfeld von Baumärkten und Internet behaupten kann.

Die Deutschlandtournee 2015 des Markenforums Fachhandel unter dem Motto "ganz nah dran" bietet neben den Workshops wieder eine unvergleichliche Mischung aus Neuheiten-Präsentation, Testmöglichkeiten und praxisnaher Information für die Betriebe. In reizvoller Umgebung historischer Gebäude und Parks.

Das "Markenforum Fachhandel" ist eine gemeinsame Initiative mittelständischer Unternehmen der Grünflächenpflege: AS-Motor, agria, solo by AL-KO, Tielbürger und TORO. Eingeladen werden die Motoristen, also die Fachhändler der Branche. www.markenforum-fachhandel.de

Verantwortlich für die Konzeption und Organisation ist unsere Team-Partnerin: AWM, Marketing-Events und Messe-Consulting. www.awm-creative.org

Informationen, Beratung, Fallbeispiele zu "Local Branding" - Kontakt: Klaus D. Flachsbarth, k.flachsbarth@pragma.de oder über das Kontaktformular auf dieser Homepage.



News Übersicht