LIVE-KOMMUNIKATION

Livekommunikation erlaubt das Eintauchen in die Markenwelt mit allen Sinnen: Hören, Sehen, Fühlen - Erleben.

Kunde:

Markenforum Fachhandel

Branche:

Maschinen und Geräte zur Grünflächenpflege

Werbemittel:

Roadshow mit Ausstellung und Workshop

"Ein riesen Dankeschön. Es war super toll organisiert, und ihr wart für alle Fragen jederzeit offen und getreu unserem Motto "ganz nah dran"". "Ich möchte nicht versäumen, mich bei Ihnen persönlich für die perfekte Organisation der Veranstaltungen zu bedanken! Wir haben uns in den beiden Wochen immer sehr wohl gefühlt."

Ralf Neubauer, Kramp GmbH, Verkaufsleiter Forst und Garten und Klaut Tißen, TS Industrie GmbH



Roadshow

/5

Der Motoristen-Fachhandel geht ins Kloster.

Das Location-Konzept der Roadshow "Markenforum Fachhandel" sah dieses Mal historische Gebäude mit parkähnlichen Grünflächen als Ausstellungs- und Veranstaltungsorte vor. Also Schlösser, edle Parkhotels oder Landhäuser oder eben auch ein umgebautes Kloster. An sieben Stationen konnten die Veranstalter, eine gemeinsame Initiative aus sechs mittelständischen Unternehmen der Grünflächenpflege - agria, AS-Motor, ECHO Motorgeräte, SOLO, Tielbürger und TORO - sowie einige Verbände und Aussteller ihre neuen Produkte in idealem Umfeld präsentieren.

Eingeladen waren die Motoristen, also die Fachhändler der Branche. Sie mussten jetzt nicht, wie sonst üblich, teilweise sehr lange Anfahrten und eine Übernachtung auf sich nehmen, um die Neuheiten ihrer Lieferanten zu testen. Das Roadshow-Konzept wie auch der Workshop "Marketing für Motoristen" setzen die zentrale Botschaft der sechs Mittelständler "ganz nah dran" auch in Bezug auf Entfernung und regionale Kommunikations-Tipps konsequent um.

Verantwortlich für Konzeption und Organisation waren zum wiederholten Mal unsere Team-Partner AWM Marketing-Events und Messe-Consulting sowie Uli Korn - als Spezialist für Händlermarketing ein hervorragender Workshop-Referent.